Der Junge der Träume schenkte

Das New York der 20er Jahre. Die junge Italienerin Chatta Luminita reist aus dem tiefsten süden Italiens nach New York, da sie sich dort ein besseres Leben erhofft. Sie landet in der Lower Eastside, welche nicht gerade für ihre Aufstiegschancen und netten Nachbarn bekannt ist.

weiterlesen
Rezensionist: 8 Community: Rezensionsdatum: 20.06.2012