Blutsbrüder: Ein Berliner Cliquenroman

Blutsbrüder: Ein Berliner Cliquenroman
8.0
Deine Bewertung:
Total votes: 1

Das Jahr 1930. Viele Jugendliche werden in die Fürsorge gezwungen, bis sie 21 sind. Auf der anderen Seite gibt es in Berlin tausende obdachlose Jugendliche die auf der Straße leben. Sie schlagen sich mit allerlei Tätigkeiten durch. Klauen, Prostitution und andere Gelegenheiten sind an der Tagesordnung.