Deine Bewertung
1 Stimmen mit einem Durchnitt von 7.
Info: Um Missbrauch zu vermeiden können nur registriere Nutzer bewerten: Anmelden | Infos

Die Menschheit vertraut auf den allwissenden, alles steuernden Großcomputer Multivac.

Anbieter

Hörbuch Daten

  • Teil der Serie:
  • Teil:
  • Teile:
  • Leseart: gespielt
  • Verfügbar als: Hörspiel, Radiohörspiel
  • Abgeschlossene Serie:
  • Verfilmt: Nein

Meinung Rezensionist

Heute habe ich mir einen Klassiker von Isaac Asimov angehört. Es handelt sich dabei um ein uraltes Radiohörspiel des ARD. Hier der Link zum Archiv (Vorsicht Spoiler): http://hoerspiele.dra.de/vollinfo.php?dukey=1451116

Das Hörspiel ist mit knappen 50 Minuten recht kurz und schnell gehört. Ich fand es interessant, vor allem da es einen kleinen Einblick gibt, wie man sich damals Computer-Science-Fiction vorgestellt hat. Ich fand es ganz gut.

Zu kaufen gibt es dieses Hörspiel nicht. Sucht einfach mal nach dem Titel bei goolge, da ich hier nichts verlinken möchte, was nachher illegal ist.

Rezensionist Gesamtwertung
7
Action
5
Gewalt
0
Spannung
5
Sex & Erotik
0

Neue Rezensionen

Ein Buch, das jeder hören bzw. lesen sollte.

Nick arbeitet bei einer Spielefirma in Berlin, doch im Leben läuft es nicht so rund, Freundin weg und Unzufriedenheit. Der Flucht in die virtuelle Realität scheint ein Ausweg.

Ständige Errechbarkeit in der Digitalen Welt? Was kann man da machen?

Der vierte Teil der Serie. Der Kampf geht weiter.

Drei Frauen treffen sich beim der feier zum 25-jährigen Abitursjubiläum und tauschen ihre Geschichte aus.

Blogbeiträge

Die Neue Version von Hörbuchcharts ist da. Erzwungernermaßen, da das System auf Drupal 7 basiert und dies bald ausläuft.

Kostenlose Lesungen von Nietzsche.

Heute gibt es einen kleinen Kurztest zu einem preiswerten InEar Bluetooth-Kopfhörer.

Hörspiele und Hörbücher. Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden? Was zeichnet Hörspiele aus. Ein kleiner Blogeintrag vom mir, zu diesem Thema.

Ein eigenes Hörbuch aufnehmen? Ich zeige dir in diesem Artikel wie das möglichst einfach und mit preiswertem Equipment funktioniert. Außerdem werde ich auch auf die Audiobearbeitung mit kostenloser Software eingehen.