Deine Bewertung
0
1 Stimmen mit einem Durchnitt von 5.
Info: Um Missbrauch zu vermeiden können nur registriere Nutzer bewerten: Anmelden | Infos
Rezension Mi., 01.05.2019 - 16:14 von Marco, editiert am 15.07.2021
Das Bekenntnis

Das Buch spielt in der Zeit um 1946. Pete Banning ist ein Kriegsheld und angesehen Bürger. Doch eines Tages steht er auf und begeht einen Mord. Die ganze Stadt ist entsetzt. Wieso hat er das getan?

Stichwörter: 1946 | Mississippi | Apartheid

Anbieter

Hörbuch Daten

  • Teil der Serie:
  • Teil:
  • Teile:
  • Leseart: Normal
  • Verfügbar als: Hörbuch
  • Abgeschlossene Serie:
  • Verfilmt: Nein

Meinung Rezensionist

Das Hörbuch ist sehr gut produziert und auch sehr gut gelesen. Ich mag die Stimme von Charles Brauer sehr. Generell gefallen mir die Bücher von John Grisham auch meist. Dieses mal bin ich aber nicht mit der Geschichte warm geworden. Das Buch spielt zum harten Anfang der Apartheid die ca. 1940er bis 1980er andauerte(Ende 1994). Ich muss aber auch zugeben, dass ich nicht mehr so gerne Bücher höre die in dieser Zeit, sowie Kriegszeit oder dem Mittelalter spielen.

Die Geschichte beginnt quasi mit einem "Knall" und über was wieso und warum wird man im unklaren gelassen. Dann beginnt die Geschichte, allerdings recht schleppend und ich habe mich zu stark gelangweilt. Wieso weis ich nicht, es ist einfach Geschmackssache. Ich bin einfach nicht mit der Geschichte und den Protagonisten warm geworden.

Deshalb erfolgt hier auch keine Wertung, denn ich habe das Buch nach ca 2-3 Stunden abgebrochen.

Rezensionist Gesamtwertung
0
Action
0
Gewalt
0
Spannung
0
Sex & Erotik
0