Deine Bewertung
0
1 Stimmen mit einem Durchnitt von 7.
Info: Um Missbrauch zu vermeiden können nur registriere Nutzer bewerten: Anmelden | Infos
Rezension Mo., 30.08.2021 - 21:19 von Marco, editiert am 30.08.2021
Das ferne Leuchten - Das Marsprojekt 1

Die vier Jugendlichen Ronny, Ariana, Carl und Elinn wohnen auf einer Marsstation auf der sie auch gebohren sind. Diese Station ist Teil des Projekts der Menschheit, den Mars zu besiedeln. Doch eines Tages gibt es schlechte Neuigkeiten.

Stichwörter: mars | kinder

Anbieter

Hörbuch Daten

  • Teil der Serie: Das Marsprojekt
  • Teil: 1
  • Teile: 5
  • Leseart: Normal
  • Verfügbar als: Hörbuch
  • Abgeschlossene Serie: Unklar
  • Verfilmt: Nein

Meinung Rezensionist

Das Hörbuch ist schön gelesen und auch gut geschrieben. Die Geschichte lässt sich gut hören und mitverfolgen. Es handelt sich um einen Jugendroman und es wird fast alles aus Sicht der Jugendlichen beschrieben.

Wir erfahren über das Leben der Jugendlichen auf der Marsstation und wie sie das anstehende Problem angehen. Es gibt aber auch Einblicke aus Sicht der Erwachsenen. Die Geschichte basiert nicht auf hoher Spannung oder Thrill. Ich würde das wieder als "Geschichte über ein Leben" einstufen. Damit sind Erzählungen über das Leben von Menschen gemeint ohne, dass diese besonders reißerisch etc. wären.

Was ich recht gut fand ist die Politik die hier mal wieder alles kaputt macht und sich wie die Flagge nach dem Wind richtet.  

Für mich ein Buch ohne Gewalt das ich gerne abends im Bett gehört habe. Friedlich, angenehm für den Geist.

 

Rezensionist Gesamtwertung
7
Action
2
Gewalt
1
Spannung
3
Sex & Erotik
0