Deine Bewertung
0
Noch keine Bewertungen.
Info: Um Missbrauch zu vermeiden können nur registriere Nutzer bewerten: Anmelden | Infos
Rezension Do., 21.01.2021 - 10:11 von Marco, editiert am 15.07.2021
Das Geschwätz vom Wachstum

Müssen wir ewig wachsen? Ein Buch das versucht sich mit Wachstumskritik auseinanderzusetzen.

Stichwörter: Wachstum

Hörbuch Daten

  • Teil der Serie:
  • Teil:
  • Teile:
  • Leseart: Normal
  • Verfügbar als: Hörbuch
  • Abgeschlossene Serie:
  • Verfilmt: Nein

Meinung Rezensionist

Dieses Hörbuch ist sehr flach und polarisiert sehr stark. Es ist nicht annähernd wissenschaftlich und geht auch in keinster Weise in die Tiefe. So wie man das macht, wenn man populistisch etwas ausarbeitet. Gibt es in den "Wirtschaftsbüchern" sehr oft, egal welche Seite. Aber hier haut es nochmal richtig rein. Da höre ich mir 100 mal lieber Wagenknecht an.

Ich sage nur mal wieder, eine Seite der Extremisten greift die andere Seite der Extremisten an. Super und prost Mahlzeit. Ein beliebter Trick des Schemas "Was hätten sie denn gerne, Hand ab oder Kopf ab". Die Antwort ist GARNIX AB!

Es wird sehr viel von der Schweiz gesprochen, da sind die Autoren auch beheimatet. Vermutlich war das der Zielmarkt des Buchs. An einigen Stellen hab ich Kopfweh bekommen. Zitat "Die Politik der EU sei rassistisch".....ohje, es geht los. Egoistisch, eigennützig von mir aus aber rassistisch, dann weis ich ja Bescheid.

Wachstum ist doof den brauchen wir nicht, neue Häuser sind auch blöd. Dumm ist nur das die Bevölkerung wächst. D.h. neue Menschen brauchen neue Arbeitsplätze, Wohnraum, mehr essen usw.

Idealismus pur wo jeder Bezug zur Realität weggelassen wird. Es wird außerdem auch immer wieder wiederholt heruntergebetet. Das bringt einen alles nicht wirklich nahe das System besser zu verstehen. Die Welt ist nicht schwarz weis und Wachstum ohne Ende ist auch keine Lösung aber so wie das hier behandelt wird...oje. Vielleicht denke ich einfach zu viel in die Tiefe, anstatt einfach ja und amen zu sagen.

Für tiefgehendere Ideen bin ich immer offen, aber das Buch ist mir zu flach, viel zu flach. Ich habe es nach etwa der Hälfte abgebrochen, zuviel Schmerz im Geist.

 

Rezensionist Gesamtwertung
4
Action
0
Gewalt
0
Spannung
0
Sex & Erotik
0