Deine Bewertung
0
1 Stimmen mit einem Durchnitt von 7.
Info: Um Missbrauch zu vermeiden können nur registriere Nutzer bewerten: Anmelden | Infos
Rezension Di., 02.10.2018 - 21:10 von Marco, editiert am 18.07.2021

Die Triffid ist eine Pflanze die zur Ölproduktion genutzt wird und außerdem noch intelligent ist. Solange sie eingezäunt ist, stellt sie keine Gefahr da. Doch dann verglüht ein Komet und jeder der dabei zugesehen hat erfährt etwas Schreckliches.

Stichwörter: Pflanze | Hörspiel | WDR

Anbieter

Hörbuch Daten

  • Teil der Serie:
  • Teil:
  • Teile:
  • Leseart: gespielt
  • Verfügbar als: Hörspiel
  • Abgeschlossene Serie:
  • Verfilmt: Nein

Meinung Rezensionist

Ich habe mir mal wieder ein uraltes Hörspiel gegriffen. Denn die Triffids wurde 1968 vom WDR produziert. Das Hörspiel ist sehr gut gemacht und hat über 23 Sprecher und auch diverse Soundeffekte.

Das Hörspiel kann sogar auf Amazon gekauft werden, habe ich festgestellt. Das wundert mich allerdings. Wer allerdings etwas googled oder auf einem gewissen Videportal sucht, der findet das Hörbuch auch so. Das Hörspiel ist in vier Teile unterteilt.

Ich fand dieses Hörspiel als Abwechslung zwischendurch recht unterhaltsam. Normalerweise höre ich ja sonst hauptsächlich Hörbücher.

Hörspielbearbeitung: Giles Cooper

Regie: Heinz-Dieter Köhler

Rezensionist Gesamtwertung
7
Action
3
Gewalt
3
Spannung
3
Sex & Erotik
0