Deine Bewertung
0
1 Stimmen mit einem Durchnitt von 5.
Info: Um Missbrauch zu vermeiden können nur registriere Nutzer bewerten: Anmelden | Infos
Rezension Mo., 20.08.2018 - 09:55 von Marco, editiert am 15.07.2021
Metro 2033

Die Menschheit hat die Erde mit einem Atomaren-Krieg nahezu in Schutt und Asche gelegt. In Moskau haben sich die Überlebenden in die weit verzweigte Metro zurückgezogen. Diese dient als Schutz vor der Strahlung und den gefahren, welche die Oberfläche mit sich bringt.

Stichwörter: Metro | Russland | Endzeit

Anbieter

Hörbuch Daten

  • Teil der Serie: Metro
  • Teil: 1
  • Teile: 3
  • Leseart: Normal
  • Verfügbar als:
  • Abgeschlossene Serie: Unklar
  • Verfilmt: Nein

Meinung Rezensionist

Ich habe hier die älteste Version mit 6 CDs gehört. Das Hörbuch wird von Detlef Bierstedt gelesen. Ich finde, dass das Hörbuch gut produziert und gelesen ist. Wer sich für die neue, mehr als doppelt so lange Version (22,5 Stunden)) interessiert, findet diese bei Audible.

Ich habe das Hörbuch komplett zu Ende gehört, habe mich an mehreren Stellen aber sehr gelangweilt und auch ein paar Mal den Faden verloren. Es werden manchmal abrupt Charakter eingeführt oder wieder eingeführt wo ich dann nicht ganz folgen konnte. Ich habe allerdings die gekürzte Version gehört. Vielleicht ist das in der ungekürzten Version besser?

Im Endeffekt beschreibt das Buch die Geschichte des jungen Artjom. Er ist nicht ganz der hellste aber mutig. Dieser bewegt sich auf seiner Suche durch die Metro und trifft hier die verschiedensten Fraktionen.

Das Buch ist ok aber irgendwie bin ich mit dem Charakter und der Geschichte nicht so richtig warm geworden. Ob ich mir Teil 2 und 3 anhören werde weiß ich noch nicht.

Rezensionist Gesamtwertung
6
Action
4
Gewalt
4
Spannung
3
Sex & Erotik
0