Deine Bewertung
0
Noch keine Bewertungen.
Info: Um Missbrauch zu vermeiden können nur registriere Nutzer bewerten: Anmelden | Infos
Rezension Fr., 15.07.2011 - 17:00 von Marco, editiert am 04.08.2020
Saskia Berwein - Todeszeichen (Ein Fall für Leitner und Grohmann 1)

In einer Schlammgrube im Wald finden einige Geocacher die Reste einer zerstückelten Frauenleiche. Kommissarin Jennifer Leitner und Staatsanwalt Oliver Grohmann nehmen die Jagt nach dem Serienmörder auf.

Stichwörter: psycho | Serienmörder | Frau | Trigger

Anbieter

Hörbuch Daten

Meinung Rezensionist

Das Buch ist gut gelesen und gut produziert. ich mag auch die Stimme der Leserin. Das Buch fängt direkt sehr brutal an (Trigger Warnung) und wird aus der ich Perspektive einer mehrfach vergewaltigten und misshandelten Frau geschildert, die sich in den Fängen ihres Peinigers befindet. Wohl eines der Opfer des Killers. 

Nach dem anfänglichen Schock geht es dann relativ normal weiter und es wird eben beschrieben wie eine Ermittlung so verläuft. Irgendwie konnte ich mich auch mit der weiteren Geschichte nicht anfreunden und habe das Buch deswegen nach zwei etwa Stunden abgebrochen.

Leider nicht mein Geschmack.

Rezensionist Gesamtwertung
5
Action
0
Gewalt
0
Spannung
0
Sex & Erotik
0

Neue Rezensionen

Royce und Hadrian begeben sich in ihr nächstes Abenteuer. 

Der Mond explodiert. Doch was sich erst nicht so wild anhört hat weitreichende Konsequenzen und bedroht die Menschheit.

Abenteuer im Mittelalter. Diebe, Schwerter und ein König.

Blogbeiträge

Die Neue Version von Hörbuchcharts ist da. Erzwungernermaßen, da das System auf Drupal 7 basiert und dies bald ausläuft.

Kostenlose Lesungen von Nietzsche.

Heute gibt es einen kleinen Kurztest zu einem preiswerten InEar Bluetooth-Kopfhörer.

Hörspiele und Hörbücher. Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden? Was zeichnet Hörspiele aus. Ein kleiner Blogeintrag vom mir, zu diesem Thema.

Ein eigenes Hörbuch aufnehmen? Ich zeige dir in diesem Artikel wie das möglichst einfach und mit preiswertem Equipment funktioniert. Außerdem werde ich auch auf die Audiobearbeitung mit kostenloser Software eingehen.