Deine Bewertung
0
2 Stimmen mit einem Durchnitt von 8.
Info: Um Missbrauch zu vermeiden können nur registriere Nutzer bewerten: Anmelden | Infos
Rezension Do., 15.06.2017 - 16:59 von Marco, editiert am 18.07.2021
Paradox: Am Abgrund der Ewigkeit

David Holmes arbeitet an seiner Doktorarbeit, als plötzlich eine Sonde der NASA den Kontakt abbricht. Dies dürfte nicht passieren und eigenartig ist, dass genau im selben Bereich schon vorher eine Sonde verschwunden ist.

Stichwörter: weltraum | NASA

Anbieter

Hörbuch Daten

  • Teil der Serie:
  • Teil:
  • Teile:
  • Leseart: Normal
  • Verfügbar als: Hörbuch
  • Abgeschlossene Serie:
  • Verfilmt: Nein

Meinung Rezensionist

Nachdem ich mir die Transport Serie von Phillip P. Peterson angehört hatte, habe ich direkt geschaut ob es noch weitere Hörbücher dieses Autors gibt und so bin ich auf "Paradox: Am Abgrund der Ewigkeit" gestoßen.

In diesem Hörbuch geht es viel um die NASA und die Hauptcharaktere Ed und David Holmes. Wir erfahren viel über das Leben der Protagonisten und deren Werdegang. An sich hört sich das jetzt nicht so spektakulär an, aber das Buch ist sehr gut geschrieben und ich habe es sehr gerne gehört. Das Hörbuch wird von Heiko Grauel gelesen und ich finde seine Stimme wirklich sehr angenehm. Da macht das hören Spaß, toll produziert.

Meinem Empfinden nach wurde die Geschichte immer besser, umsoweiter ich sie gehört habe. Ich werde euch natürlich nicht das Ende verraten, aber das Ende fand ich richtig gut. Ich kann da jetzt nicht weiter drauf eingehen, sonst würde ich etwas verraten. 

Paradox: Am Abgrund der Ewigkeit ist definitiv eine Empfehlung von mir.

 

Rezensionist Gesamtwertung
8
Action
3
Gewalt
0
Spannung
4
Sex & Erotik
0