Deine Bewertung
0
1 Stimmen mit einem Durchnitt von 7.
Info: Um Missbrauch zu vermeiden können nur registriere Nutzer bewerten: Anmelden | Infos
Rezension Mo., 20.01.2020 - 22:23 von Marco, editiert am 18.07.2021
Der Draghi-Crash

Welchen langfristigen Einfluss hat und könnte die lockere EZB Geldpolitik haben. Der Nullzins?

Stichwörter: Wirtschaft | Crash | EZB | Bank | Europa

Anbieter

Hörbuch Daten

  • Teil der Serie:
  • Teil:
  • Teile:
  • Leseart: Normal
  • Verfügbar als: Hörbuch
  • Abgeschlossene Serie:
  • Verfilmt: Nein

Meinung Rezensionist

Das Hörbuch ist gut gelesen. Es handelt sich hier um ein Finanzbuch und für die Meisten ist das sehr langweilig. Ich würde sagen es ist empfehlenswert für Personen die sich für die Materie interessieren und auch schon das ein oder andere Buch über Europa, EZB und Finanzen angehört haben. Momentan höre ich mir viele solcher Bücher an, das hat der ein oder andere schon am Verlauf gesehen. Crashkurs ist z.B. ein leichterer Einstieg.

Es ist auch wichtig, das Ganze mit einer gewissen "Sicht" anzuhören. Ansonsten könnte man denken, morgen geht alles unter. Ich finde es gibt einige interessante Einblicke und Gedanken. Ich persönlich beschäftige mich recht viel mit dem Thema Wirtschaft, Finanzen etc. und kann dadurch recht leicht Prognose von Fakten trennen. Das ist hier nämlich nicht klar separiert, sondern etwas vermischt. 

Ich fand das Buch interessant, unterhaltsam und habe einiges mitgenommen und habe es gerne gehört. Aber denkt dran, niemand kann in die Zukunft sehen. Jetzt höre ich mir direkt etwas von Friedrich & Weik an.

Rezensionist Gesamtwertung
7
Action
0
Gewalt
0
Spannung
0
Sex & Erotik
0